DAB+ Radio

Hallo Leute.

Hier habe ich mal mein AEG DAB4138 seziert. Mich hat eignetlich nur das verbaute Verona FS2052 Modul von Frontier Sillicon interessiert.

DAB IMG_7498 DAB IMG_7493 DAB IMG_7495 DAB IMG_7489

Schade, dass es diese Module nirgends zu kaufen gibt. Oder hat dafür jemand eine Bezugsquelle?

 

 

 

Auf dem Modul ist ein Prozessor mit Displaytreiber schon integriert. Man benötigt quasi nur noch ein paar Tasten über diverse Widerstände zum Bedienen.

 

 

Man kann doch nicht für jedes Modul ein Radio schlachten….

 

 

 

So sieht die Mutterplatine aus, mit den Spannungserzeugungen 3,3V , 1,2V und für den Lautsprecher die PA. Die Spannungsregler sind hier : AMS1117-3,3 und AMS1117-1,2. PA scheint ein 8002A und / oder ein MD1320A zu sein. (Mono)

 

Im Anhang ein im Netz gefundener Schaltplan, der mit dem AEG zum Teil übereinstimmt. Zumindest das Pinout des Modules ist hier mal dokumentiert 😉

radiowerkstatt_schema

2 Antworten auf DAB+ Radio

  1. Reinhard Strewinski sagt:

    Endlich beginnt jemand, „Geheimnisse“ systematisch zu lüften. Danke!
    Ich benutze in 2 Zimmern den Auna-DAB-Adapter, ebenfalls ausgestattet mit Verona FS2052-Modul, zu dem ich eine Rezension geschrieben habe.
    http://www.amazon.de/product-reviews/B00NIYKTOC/ref=cm_cr_pr_top_helpful?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=byRankDescending

    Kennen Sie übrigens schon die folgende Foto-Seite über das Innenleben des TechniSat DigitRadio 100:
    https://www.flickr.com/photos/52651461@N08/sets/72157633963627025/

    Meine technischen Kenntnisse habe ich aus dem 63-seitigen pdf-Dokument von Manfred Lutzky vom Fraunhofer IIS: „AUDIOCODIERUNG IN MPEG:
    AKTUELLER STAND UND AUSBLICK AUF ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN“
    dort insbesondere die Grafik auf Seite 48.

    Mit freundlichen Grüßen!

  2. Reinhard Strewinski sagt:

    Das pdf-Dokument in Deutsch in der IRTMediathek auf YouTube:
    „Audiocodierung in MPEG 1, 2, 3“ Vorträge mit Stand 2013
    https://www.youtube.com/watch?v=oGpUQbfQZXM
    https://www.youtube.com/watch?v=c-mW49rW3VM
    https://www.youtube.com/watch?v=f49LYKWTPzE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*