Rechner: einlagige Luftspule

Berechnung einer einlagigen Luftspule:
Als Komma bitte den Punkt (.) benutzen !

Einheit: Zoll Millimeter
Durchmesser d. Spule (d)
Windungen (N) Wdg.
Drahtdurchmesser (dd)
Abstand zw. den Windungen (a)
Spulenlänge (h)
Drahtlänge
Induktivität (L) uH
Eigenkapazität (C) pF
Eigenresonanz (Mhz) Mhz
Hier kann man sich eventuell sogar durch herantasten der Parameter einen CWL-Trap nach OE5CWL - Jürgen Weigl bzw. QLC-Trap nach DK3KN - Oskar Perner ausrechnen lassen 🙂